Rosen-Apotheke im Ilmkreis-Center

Adresse eingeben, Medikamente auswählen und taggleich zu Ihnen liefern lassen:

Rosen-Apotheke im Ilmkreis-Center


Stadtilmer Str. 100
99310 Arnstadt

03628/66 36 51
ikc@apotheken-arnstadt.de

Inhaber: Inh: Michael Patenge e.K. <br> Leitung: Victoria Richter

Wer einmal Medikamente benötigt ist bei der Rosen-Apotheke im Ilmkreis-Center aus Arnstadt exakt an der richtigen Adresse. Genau genommen in der Stadtilmer Str. 100, 99310 Arnstadt.
Die Apotheke ist für jederman im Rahmen der Öffnungszeiten geöffnet.

Öffnungszeiten

Montag:

08:30 - 20:00

-

Dienstag:

08:30 - 20:00

-

Mittwoch:

08:30 - 20:00

-

Donnerstag:

08:30 - 20:00

-

Freitag:

08:30 - 20:00

-

Samstag:

09:00 - 20:00

-

In Arnstadt gibt es eine große Auswahl an Apotheken. Nicht für jeden ist die Apotheke "Rosen-Apotheke im Ilmkreis-Center" in der Stadtilmer Str. 100 die nächste Apotheke.

Sollten Sie es einmal nicht persönlich oder rechtzeitig zu einer Apotheke in Arnstadt während der Öffnungszeiten schaffen, können Sie bei Apoly tagsüber im Internet bestellen und sich die Medikamente am selben Tag durch den Lieferservice unserer Partner-Apothekeni zustellen lassen. Die Präparate werden von den Fahrern der Apotheke an Ihren Wunschort gebracht.

iPartner-Apotheke kann von der hier gezeigten Apotheke ("Rosen-Apotheke im Ilmkreis-Center ") abweichen. "Rosen-Apotheke im Ilmkreis-Center" ist nicht zwangsläufig ein Partner von Apoly. Falls keine Partner-Apotheke in Ihrem Gebiet bei Apoly registriert ist, können Sie dennoch bestellen und erhalten per Post innerhalb von 1-3 Tagen Ihre Lieferung.
Bezüglich der Liefermöglichkeiten bei Rosen-Apotheke im Ilmkreis-Center, kontaktieren Sie bitte direkt die Apotheke.

Sollten Sie Fehler entdecken, schreiben Sie uns bitte über das Kontaktformular ; Geben Sie dabei bitte die URL an und beschreiben / berichtigen Sie den Fehler.

Allergischer Schnupfen

Überreaktion des Immunsystems gegen harmlose Alltagsstoffe. Reaktionen sind denen eines Schnupfen ähnlich, z.B. Niesattacken, Fließschnupfen und verstopfte Nase, juckende, brennende oder tränende Augen.

Medikamente finden

Mundschleimhautentzündung

Die Mundschleimhaut entzündet sich vor allem durch mechanische Reizungen, Erreger wie Bakterien, Pilze und Viren sowie durch mangelhafte Mundhygiene. Meist schmerzhaft und durch saueres, scharfes und salziges Essen weiter verstärkt.

Medikamente finden

Reizdarm

Umfasst eine heterogene Gruppe an Darmerkrankungen. Häufig in Form von Durchfällen und Verstopfungen im Wechsel, Blähungen oder Schmerzen im abdominalen Bereich. Ursachen und Begleiterscheinungen sind häufig Stress und depressive Verstimmungen.

Medikamente finden

Akute Magen-Darm-Störung

Die akute Gastroenteritis ist eine infektiöse Erkrankung des Magen-Darm-Traktes und ein Sammelbegriff für die assoziierten Ursachen von Übelkeit (Nausea) und Erbrechen. Auch Durchfall tritt als Begleiterscheinung auf.

Medikamente finden

Kopfschuppen

Entzündung der Kopfhaut. Abrieb durch leichtes Jucken und der mechanischen Bewegung durch Kratzen beschleunigt. Zusätzlich verstärkte Talgproduktion fördert Pilzbefall und beschleunigt Schuppung.

Medikamente finden

Allergisches Kontaktekzem

Durch direkten Kontakt mit dem Allergen auf der Haut ausgelöst. Meist Rötungen, Schwellungen, Bläschen oder Schuppungen. Typische Verursacher sind Produkte mit Nickel, Cobalt oder Chromat.

Medikamente finden
* Unverbindliche Preisempfehlung. Preise können je nach gewählter Apotheke abweichen.