St. Korbinian Apotheke

Adresse eingeben, Medikamente auswählen und taggleich zu Ihnen liefern lassen:

St. Korbinian Apotheke


General-von-Nagel-Str. 13
85356 Freising

08161/62 083
mail@st-korbinian-apotheke.de

Inhaber: Frau Erika Ritter

Wer einmal Medikamente benötigt ist bei der St. Korbinian Apotheke aus Freising exakt an der richtigen Adresse. Genau genommen in der General-von-Nagel-Str. 13, 85356 Freising.
Die Apotheke ist für jederman im Rahmen der Öffnungszeiten geöffnet.

Öffnungszeiten

Montag:

08:00 - 13:00

14:00 - 18:30

Dienstag:

08:00 - 13:00

14:00 - 18:30

Mittwoch:

08:00 - 13:00

14:00 - 18:30

Donnerstag:

08:00 - 13:00

14:00 - 18:30

Freitag:

08:00 - 13:00

14:00 - 18:30

Samstag:

08:30 - 12:30

-

In Freising gibt es eine große Auswahl an Apotheken. Nicht für jeden ist die Apotheke "St. Korbinian Apotheke" in der General-von-Nagel-Str. 13 die nächste Apotheke.

Sollten Sie es einmal nicht persönlich oder rechtzeitig zu einer Apotheke in Freising während der Öffnungszeiten schaffen, können Sie bei Apoly tagsüber im Internet bestellen und sich die Medikamente am selben Tag durch den Lieferservice unserer Partner-Apothekeni zustellen lassen. Die Präparate werden von den Fahrern der Apotheke an Ihren Wunschort gebracht.

iPartner-Apotheke kann von der hier gezeigten Apotheke ("St. Korbinian Apotheke ") abweichen. "St. Korbinian Apotheke" ist nicht zwangsläufig ein Partner von Apoly. Falls keine Partner-Apotheke in Ihrem Gebiet bei Apoly registriert ist, können Sie dennoch bestellen und erhalten per Post innerhalb von 1-3 Tagen Ihre Lieferung.
Bezüglich der Liefermöglichkeiten bei St. Korbinian Apotheke, kontaktieren Sie bitte direkt die Apotheke.

Sollten Sie Fehler entdecken, schreiben Sie uns bitte über das Kontaktformular ; Geben Sie dabei bitte die URL an und beschreiben / berichtigen Sie den Fehler.

Halsschmerzen

Schmerzhafte Entzündungen im Rachenraum. Tritt meist mit Schluckbeschwerden, gefühltem, rauem Kratzen im Hals und Rötungen der Mundschleimhaut auf. Auch durch ungewohnte Tätigkeiten (lautes Sprechen) verursacht.

Medikamente finden

Muskelkrampf

Sehr schnelles, unkontrolliertes Zusammenziehen einzelner Muskeln. Auf Dauer schmerzhaft. Ursache sind Veränderungen der lokalen Elektrolytzusammensetzung, einseitige mangelhafte Ernährung, Alkoholkonsum oder lang anhaltende Belastungen der Muskeln.

Medikamente finden

Fieber

Körpertemperaturänderung innerhalb von 24 Stunden mit "erhöhter Temperatur" (37,5–38,5 °C), "leichtem Fieber" (38,5–39,5 °C) und "hohem Fieber" (>39,5 °C). Symptome von Schwäche und Kraftlosigkeit in Verbindung mit einem starken Flüssigkeitsverlust.

Medikamente finden

Bluterguss

Begleiterscheinung einer Prellung oder Verstauchung und mit Schmerzen durch den vorhergehenden lokalen Stoß/Schlag verbunden. Die unter der Hornhaut liegende Schwellung ist meist im Farbverlauf Rot-Lila-Blau-Grün wahrzunehmen.

Medikamente finden

Allergiemittel

Meist bei eigentlich harmlosen Stoffen oder Reizen wie Sonnenlicht oder Lebensmittel. Die Haut zeigt entzündliche Reaktionen wie Rötungen, Quaddeln oder ständiger Juckreiz.

Medikamente finden

Durchschlafstörung

Wiedermaliges Erwachen innerhalb kurzer Zeitfenster (geringer als sechs Stunden) mehrmals die Woche. Meist sind mental fordernde und stressige Situationen dafür verantwortlich.

Medikamente finden
* Unverbindliche Preisempfehlung. Preise können je nach gewählter Apotheke abweichen.