Für Ihre Fragen haben wir immer ein offenes Ohr

Wir bei Apoly möchten Ihnen das Leben leichter machen und bieten Ihnen daher die digitale Infrastruktur zur Onlineansprache von Ihren Kunden.

Nachfolgend haben wir versucht möglichst viele auftretende Fragen zu beantworten. Falls einmal eine Antwort für Ihre Frage nicht dabei sein sollte, beantworten wir diese gerne persönlich.

Allgemeines zu unserem Konzept

Apoly ist Deutschlands erster Online-Marktplatz für lokale Apotheken. Als Plattform für den Verkauf von rezeptfreien und rezeptpflichtigen Medikamenten im Internet bildet Apoly das Bindeglied zwischen dem Online-Handel und dem lokalen Handel, der in Ihrer Offizin stattfindet.

Unser Ziel ist es, dem Kunden den Einkauf durch eine bequeme Online-Bestellung und Lieferung zum Wunschort zu erleichtern. Außerdem bietet Apoly lokalen Apotheken die Möglichkeit, zusätzlich zum klassischen Verkauf den Online-Vertriebskanal zu erschließen und im Kampf gegen die Versandapotheke zu bestehen.

Das Prinzip ist einfach. Wir verbinden Sie als lokale Apotheke mit der Onlinewelt. Durch unseren Marktplatz vermitteln wir digitale Onlinekunden an die stationäre Apotheke und ermöglichen so schnelle Lieferzeiten mit einer einzigartigen bequemen Bestellmöglichkeit für Endkunden. Hierfür bieten wir die technische Infrastruktur und notwendigen Informationen, damit Onlinekunden jetzt auch schnell bei Ihrem örtlichen Einzelhandel einkaufen können.

Mit Apoly erschließen Sie neue Kunden aus der Online-Welt. Damit vergrößern Sie Ihre Kundenzahl und verbreitern Ihre Kundenbasis.

Mit Apoly erweitern Sie Ihr Leistungsangebot durch Zusatzleistungen wie beispielsweise unseren Sofortlieferdienst für rezeptfreie und rezeptpflichtige Medikamente. Damit vergrößern Sie Ihr Versorgungsgebiet und steigern die Zufriedenheit Ihrer Kunden.

Mit Apoly differenzieren Sie sich stärker von Konkurrenten und positionieren sich als lokale Online-Apotheke mit Sofortlieferdienst.

Mit Apoly stärken Sie Ihre eigene Apothekenmarke, ohne größeren Mehraufwand durch Organisation und Logistik. Nutzen Sie Apoly als Kundenbindungsinstrument!

Auf Apoly können Kunden Krankheitssymptome gemäß ihrer individuellen Beschwerden auswählen und die vorgeschlagenen Medikamente online bestellen. Anhand der Postleitzahl der angegebenen Lieferadresse wird die Bestellung an die Apoly-Partnerapotheke weitergeleitet, welche für das PLZ-Gebiet zuständig ist. Diese liefert die Medikamente bei Verfügbarkeit und mithilfe des hauseigenen Botendienstes noch am gleichen Abend aus.

Apoly bietet für stationäre Apotheken eine sogenannte "Online-to-Local" Lösung an. Das heißt konkret, dass Kunden zwar online bestellen, die Waren jedoch von der lokalen Apotheke um die Ecke erhalten.

Das bedeutet, dass jede Apoly-Partnerapotheke nur die selbst ausgewählte Region beliefert. So schafft es das Netzwerk, gemeinsam Synergieeffekte zu nutzen und das Marktpotential im Internet auszuschöpfen, um mit dem Online Versandhandel zu konkurrieren.

Als Partnerapotheke tragen Sie zum Erhalt der stationären Apotheken in ganz Deutschland, da dem Versandhandel das gesamte Online-Marktfeld nicht konkurrenzlos überlassen wird. Sie stärken die lokalen Apoly-Partnerapotheken deutschlandweit. Alle Netzwerkpartner unterstützen sich gegenseitig, ohne das es bei der Kundenzuweisung zu einem nationalen Konkurrenzkampf um die Online-Kunden kommt.

Da wir ganz neu auf dem Markt sind, möchten wir unser Netzwerk zusammen mit Ihrer Apotheke aufbauen und gemeinsam neue Standards im Online-Apothekenmarkt setzen. Hierzu benötigen wir Ihre Kompetenz und Erfahrung im Gesundheitsweisen!

Als Dank für die Unterstützung unserer Idee bieten wir Ihnen das Apoly Starter-Paket (die Bereitstellung unserer Plattform und den Verkauf Ihrer Medikamente an Neu- und Altkunden) vollständig und dauerhaft kostenlos an. Sie gehen keine langfristige Verpflichtung ein – einen Haken gibt es nicht!

Da die Registrierung und die Nutzung der Software erst einmal kostenfrei sind, entsteht Ihnen keinerlei Risiko. Sie können sogar Zahlungsausfälle minimieren, indem Medikamente nicht mehr nur telefonisch oder per E-Mail bestellt und versandt werden, sondern erst nach erfolgreicher Bezahlung die Lieferboten losgeschickt werden. Probieren Sie es aus!

Apoly bietet nur geringe individuellen Homepage-Designs an, weil wir den Einstieg in die Onlinewelt gerade für kleinere Apotheken maximal einfach gestalten wollen. Für eine stärkere Individualisierung bietet sich jedoch das "Digital-Experte"-Paket an.

Natürlich gibt es auch andere Apothekenshop-Anbieter wie Mauve-Shopsysteme, jedoch sind diese meist mit komplizierten Preisstrukturen versehen, in Summe teurer als der gleiche Service bei Apoly und wirken auf uns oftmals wie einsame, ungenutzte Insellösungen. Die aktive Involvierung von Apothekenkunden in die eigenen operativen (Werbe-) Maßnahmen scheint es hier selten zu geben.

Durch die Partnerschaft bei Apoly hingegen können Sie von Netzwerkeffekten profitieren - wenn Kunden auf einmal lokal vor Ort bei Ihnen kaufen möchten (z.B. Geschäftsreisende) erhöhen Sie Ihren Umsatz, auch wenn jene Kunden in deren Heimatstadt beispielsweise von einer anderen Apotheke als Digitalkunde versorgt wird.

Zum Betrieb des Apoly Online-Shops benötigen Sie lediglich einen funktionierenden PC und ihren hauseigenen Botendienst.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie Zugang zu ihrem privaten Partner-Login-Bereich. Dort gehen die tagesaktuellen Bestellungen ein (und zusätzlich erhalten Sie noch eine Bestellbestätigung an Ihre interne E-Mailadresse). Sie sammeln die Bestellungen und liefern diese zu dem von Ihnen festgelegten Zeitraum aus. Sowohl bei der Lieferzeit als auch bei dem Liefergebiet sind Sie vollständig flexibel.

Ja, bitte beachten Sie dazu die Hinweise im unteren Abschnitt dieser Seite mit Fragen und Antworten zum Thema Rezepte.

Die Registrierung meiner Apotheke

Die unkomplizierte und kostenlose Registrierung können Sie bei Interesse unter https://www.apoly.de/dashboard/login.htm durchführen. Durch die Angabe Ihres Namens, Adresse und Öffnungszeiten können Sie innerhalb weniger Minuten bereits auf der Onlineplattform als Partner vorgemerkt werden.

Nach Prüfung Ihrer Daten durch das Apoly-Team schalten wir Sie für die weitere Registrierung bei unserem Partner für die Zahlungsabwicklung frei. Anschließend haben Sie Zugriff auf das OTC-Sortiment des Onlineshops mit allen wichtigen Produktinformationen und erhalten durch das Apotheken-Dashboard ein kraftvolles Werkzeug zur Verwaltung Ihrer Bestellungen.

Partner werden können alle Apotheken, die eine Versandhandelslizenz erteilt bekommen haben.

Zur Registrierung benötigen wir zunächst lediglich Ihren Namen, den Namen Ihrer Apotheke und Ihre E-Mailadresse.

Nach der Eingabe Ihres Namens und Ihrer Email-Adresse senden wir Ihnen den Zugang zu Ihrem privaten Partner-Login-Bereich. Sobald Sie ihren Zugang haben, legen Sie alle Modalitäten Ihres zukünftigen Online-Angebotes selbst fest. Hierzu gehört unter anderem die Auswahl des Liefergebiets und die Lieferzeit. Sie können die Zahlungsmethoden auswählen und ein Profil Ihrer Apotheke anlegen. Außerdem benötigen wir Ihr Produktportfolio sowie ihre Preise, welche Sie aus Ihrem hauseigenen Warenwirtschaftssystem exportieren und bequem bei Apoly hochladen. Wie dieser Prozess genau aussieht, erfahren Sie hier.

Mit ihrer Registrierung verpflichten Sie sich zu nichts! Im Starter-Paket fallen für Sie keine Kosten an und Sie können alle Funktionen erst in Ruhe testen. Erst nach vollständiger Angabe ihrer Apothekeninformationen und dem Upload Ihres Produktportfolios mit Preisliste schalten wir Ihren Online-Shop frei. Es geschieht nichts ohne Ihre Genehmigung und Sie werden rechtzeitig über alle Schritte informiert und bei Wunsch auch persönlich begleitet.

Gemeinsam mit Apoly beschreiten Sie als Apotheken-Inhaber(in) nun einen völlig neuen Weg und machen sich mit Ihrem zukünftigen Online-Angebot endlich fit für das digitale 21. Jahrhundert. Das ist ein großer Schritt für Sie!

Etwas Neues kennenzulernen ist nicht immer leicht, doch Apoly ermöglicht es Ihnen in kleinen Schritten vorwärts zu gehen und begleitet Sie auf diesem Weg. Sie können zunächst ein kleines PLZ-Gebiet auswählen oder ihren Botendienst nur einmal in der Woche mit Bestellungen rausschicken. Selbst die Höhe der Liefergebühr bestimmen Sie selbst. Sie können alles ausprobieren, gemeinsam mit uns wachsen und die Welt der Online-Kunden entdecken. Wenn wir Ihnen Ihre Bedenken noch nicht nehmen konnten, melden Sie sich gerne jederzeit telefonisch in unserem Büro in Leipzig (unter: 0341 94675673).

Ja, das geht! Eine Versandhandelslizenz benötigt Ihre Apotheke nur dann, wenn Sie Medikamente versenden wollen und Kunden diese auch online bezahlen. Wenn Sie die Bestellung lediglich über die Apoly-Plattform erhalten, die Medikamente dann persönlich bei den Kunden in Ihrer Region ausliefern und sich bar bezahlen lassen, ist keine zusätzliche Lizenz nötig.

Bestellungen

Nachdem ein Kunde aus Ihrem PLZ-Gebiet Ihrer Apotheke zugeordnet wurde, wird seine Bestellung in der Bestellungs-Übersicht in Ihrem privaten Partner-Login-Bereich angezeigt. Zur Sicherheit erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail über jede neue Bestellung an Ihre interne Apotheken E-Mailadresse.

Mit Hilfe der Auszüge aus dem Wirtschaftswarensystem unserer Partnerapotheken können wir in etwa abschätzen, ob das Medikament noch am gleichen Tag lieferbar ist oder nicht. Sollten Sie eine "Same Day"-Bestellung erhalten, das Produkt jedoch nicht vorrätig haben, melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail bei Ihrem Kunden. Teilen Sie ihm mit, zu welchem Zeitpunkt Ihnen eine Auslieferung bzw. Versendung der Ware möglich ist. Sollte der Kunde daraufhin eine Stornierung der Bestellung wünschen und schon online bezahlt haben, überweisen Sie Ihm den Rechnungsbetrag einfach wieder zurück.

Die Zuweisung von Neukunden, die im Internet auf Apoly stoßen, erfolgt nach zwei Kriterien. Zuerst wird die ausgewählte "Paketvariante" berücksichtigt. Partnerapotheker mit einem höherwertigen Paket profitieren stärker von Neukunden und weiterem Umsatz, als es mit dem "Starter"-Paket der Fall ist. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Kunden individuell in Ihrer Apotheke anzuwerben, indem sie in ihrem Geschäft einen individuellen Zuweisungscode an Kunden verteilen. Kunden mit einem solchen "Gutschein-Code" werden immer Ihrer Apotheke zugewiesen. So haben Sie die Möglichkeit sich auch Laufkundschaft aus dem Ladengeschäft für die Onlinewelt zu sichern, sodass diese nicht später als "Neukunden" an Konkurrenten abwandern.

Der Kunde schließt stets einen Kaufvertrag mit der für die Bestellung zuständigen lokalen Apotheke ab und wendet sich bei Rückgabewunsch direkt an Sie. Hierbei stehen ihm natürlich die gesetzlich festgelegten Rückgaberechte zu. Wenn der Kunde die Ware bar kauft und sich diese nach Hause liefern lässt, gilt das Rückgaberecht des klassischen Einkaufs und er muss das Produkt (inkl. Kassenbon) in die Apotheke zurückbringen, um das Geld für den Produktkauf vor Ort zurück zu erhalten. Bei einer Online-Zahlung gilt das gesetzliche Rückgaberecht des Fernabsatzes: Der Kunde kann das Medikament innerhalb von 14 Tagen zurücksenden und trägt die Rücksendekosten. Bei Erhalt der Ware überweisen Sie einfach das Geld zurück. Weitere Informationen zu diesem Thema haben wir für Sie in einer entsprechenden Widerrufsbelehrung vorbereitet.

Bezahlung

Zur Einrichtung Ihres Online-Shops werden wir Sie bitten, Ihr persönliches Produktportfolio und die dazugehörige Preisliste aus Ihrem Warenwirtschaftssystem in eine Excel-Liste zu exportieren und diese Liste dann im privaten Login-Bereich hochzuladen. So wissen wir, was Sie anbieten möchten und richten anhand dieser Informationen Ihr Online-Angebot für Sie ein.

Sie allein entscheiden, welche Zahlungsmöglichkeiten Sie dem Kunden gewähren. Möglich sind: Paypal, Mastercard, Visa, SEPA, Sofortüberweisung oder Bar-Zahlung.

Bei einer Bezahlung via Paypal erhalten Sie das Geld innerhalb von wenigen Stunden. Bei Bar-Bezahlung erhalten Sie Ihr Geld bei Auslieferung der Bestellung an der Haustüre. Wenn Sie unser Angebot zur Online-Zahlung (Visa, Mastercard, Sofortüberweisung oder SEPA) nutzen, werden alle Online-Bezahlungen bei unserem Zahlungsdienstleister Wirecard gesammelt. Eine Ausschüttung dieser Umsätze erfolgt im 14-Tagesrhythmus.

Nein, wir wollen die lokalen Apotheken stärken und nicht durch einen Preiskampf in die Enge treiben. Durch frühzeitige Zuweisung einzelner Apotheken basierend auf der Lieferadresse und der entsprechenden lokalen Apotheke, überführen wir Kunden frühzeitig in das Online-Angebot einer konkreten Apotheke. Dadurch wird die direkte Vergleichbarkeit mit anderen Angeboten erst einmal verringert. Das Recht des Kunden zur freien Apothekenwahl ist aber gesetzlich geregelt und bleibt unberührt.

Auslieferung

Bezüglich der Lieferzeit sind Sie an allen Tagen vollständig flexibel. Sie können sich entweder für feste Lieferzeiträume (z. B. zwischen 18.00h und 19:30h) oder für eine festgesetzte Lieferdauer ab Erhalt einer einzelnen Bestellung entscheiden (z. B. 3 Stunden nach Bestellung). Sie haben alle Freiheiten das Angebot an Ihre Bedürfnisse und Dienstleister (z. B. Fahrradkurier oder eigener Botendienst nach Ladenschluss) anzupassen.

Kunden können ihre Bestellung wie beim klassischen Versandhandel jederzeit (d. h. 24/7) abgeben. Die Bestellungen werden dann gesammelt und dem Apotheker am nächsten Tag beim Einloggen in den privaten Login-Bereich angezeigt. Wir kommunizieren die festgelegten Bestellzeiten der jeweiligen Apotheke proaktiv und erklären dem Kunden, wann die frühestmögliche Zustellung erfolgt, falls Ihre Apotheke bereits geschlossen hat. So weiß der Kunde jederzeit, wann seine Bestellung geliefert wird.

Als einer unserer ersten Partner bauen wir unseren Kundenstamm gemeinsam mit Ihnen auf. Sie werden also nicht gleich mit Bestellungen überrollt, sondern starten langsam. Je größer das Liefergebiet, desto mehr Bestellungen erhalten Sie und je tatkräftiger Sie Ihr neues Angebot im eigenen Geschäft anwerben, desto schneller erhalten Sie Stammkunden. Laut Statista (2014) hat bereits jeder zweite Deutsche schon einmal Medikamente im Internet gekauft. Sie können daher mit knapp 50% interessierten Kunden in Ihrer Apotheke rechnen und dies als Ihr "Onlinepotential" verstehen.

Versandhandel

Die Vorteile des Online-Handels gegenüber dem lokalen Handel beruhen vor allem auf massiven Einsparungen, da keine Kosten für Verkaufsraummiete und Servicepersonal anfallen. Außerdem ermöglicht das Internet einen 24/7 Verkauf der Ware, so dass die Bindung an herkömmliche Öffnungszeiten entfällt. Für Offizin-Apotheken hingegen ist die Einrichtung eines eigenen Online-Shops häufig mit hohen Anschaffungs- bzw. Betriebskosten verbunden und es fehlt oftmals Expertise für das e-Commerce.

Da keine Kosten für die Einrichtung der Software und deren Betrieb anfallen, ermöglicht Apoly es Ihnen, sich langsam und ohne Risiken an den neuen Verkaufskanal heran zu tasten und das neue Kundensegment kennenzulernen.

Zudem erschließen Sie den Online-Markt gemeinsam mit vielen gleichgesinnten Apotheken und bilden ein starkes Netzwerk aus kompetenten Beratern im Gesundheitswesen, das gemeinsam alle Regionen Deutschlands versorgen kann. Die einzelne Apotheke muss sich nicht übernehmen, sondern trägt im Kleinen einen Beitrag dazu bei, dem Versandhandel die Stirn zu bieten.

Gemeinsam beraten wir besser als der Versandhandel und liefern dank der regionalen Anbindung schneller.

Die Kombination aus Online-Bestellung und Auslieferung durch die Apotheke ermöglicht es Kunden die Waren schon am gleichen Tag zu erhalten. Somit können Sie als Apotheke online Erste Hilfe im Krankheitsfall anbieten und einen echten Mehrwert gegenüber dem herkömmlichen Online-Versand generieren.

Zudem zögern Kunden noch immer vor dem standardisierten Online-Einkauf, wenn es um die persönliche Gesundheit geht. Zu groß ist der Wunsch nach einer Beratung durch einen vertrauensvollen Fachmann wie dem Apotheker. Außerdem haben Kunden Angst, dass intime Daten in die falschen Hände gelangen. Bei Apoly können Sie sich darauf verlassen bei "echten" Apotheken und somit kompetenten Beratern im Gesundheitswesen zu bestellen. Wir glauben, dass Vertrauen, Persönlichkeit und Kompetenz Qualitätsmerkmale sind, die sich der Gesundheitssurfer des 21. Jahrhunderts wünscht und die ein echter Wettbewerbsvorteil gegenüber der anonymen Online-Apotheke sind.

Apoly handelt nicht mit Medikamenten, sondern bietet lokalen Apotheken eine Plattform, um ihre Produkte selbstständig im Internet zu verkaufen. Zu diesem Zweck entwickelt Apoly die Infrastruktur für einen qualitativ hochwertigen Online-Shop und dessen Vermarktung. Zusätzlich unterstützt Apoly die Partnerapotheken als kompetenter Berater bei der Positionierung der Apotheke im Internet.

Rezepte

Bitte beachten Sie, dass Sie als nicht-versandlizensierte Apotheke Fachpersonal im Rahmen des Botengangs benötigen. Ist die Lizenz vorhanden, muss der übliche Telefon- oder Onlineberatungs-Service für den Kunden verfügbar sein.

Ihre rezeptpflichtigen Bestellungen finden Sie regulär in Ihrem persönlichen Partnerbereich.

Ja, die aktuellen Konditionen entnehmen Sie den Beschreibungen in Ihrem Partnerbereich unter dem Punkt "Meine Erweiterungen".

Onlineberatung

Sie können Sich von Apoly nach Ihren individuellen Bedürfnissen in verschieden Bereichen des Online-Marketings beraten lassen. Neben den Aspekten E-Commerce, Online-Marketing und Sozialen Medien können Sie sich bei der Arbeit mit Google, bei der Nutzung einer Facebook-Seite und bei der Erstellung Ihrereigenen Webseite von Apoly beraten lassen.

Nachdem Sie Ihrer Beratungsleistungen angefragt haben, können Sie sich von Apoly bequem per Text, per Telefonat oder per Videokonferenz beraten lassen. Wenn explizit gewünscht, bietet Apoly auch Hilfe vor Ort an.

Online-Marketing spiegelt die zentralen Vorteile des Internets wider, was geringe inkrementellen Werbekosten und hohe Reichweite ermöglicht. So können Sie zielgerichtet online Werbung schalten und dadurch Ihre Kunden langfristig binden. Des Weiteren ermöglicht Ihnen Online-Marketing die Möglichkeit durch das Analysieren Ihrer Kunden die einzelnen Bedürfnisse zu identifizieren und dementsprechend besser zu decken.

Individuell und per Rechnung nach Vertragsannahme.

Nein. Während der Status einer Partnerapotheke weitere Vorteile wie indirekte Werbeeffekte durch die Apoly-Marke bietet, können Sie sich aber auch als externe Apotheken beraten lassen.